Last Updated




Die drei Musiker Thomas Ineichen, Matthias Brändli und Gregor Müller gründeten das Trio im Frühling 1997. Nach einem halben Jahr intensiver Probearbeit fand die Konzertpremiere mit Werken von Hermann Götz und Felix Mendelssohn im Rex, Pfäffikon ZH, statt. Nach diesem vielversprechenden Auftritt entschlossen sich die drei Musiker, das Repertoire sorgfältig zu erweitern und dem Trio einen Namen zu geben.

Das TONOS-TRIO hat sich zum Ziel gesetzt, vorwiegend Literatur der Romantik bis 20. Jahrhundert aufzuführen. Neben der Aufführung der Standardwerke der romantischen Kammermusik wird besonderer Wert auf die Interpretation unbekannterer Werke dieser Zeitepoche gelegt.
Ausserdem tritt das Trio mit Werken der sogenannten leichten Klassik oder Salonmusik auf . Hierbei handelt es sich um ein Musikgenre, das leicht verdaulich ist, nichtsdestotrotz aber stark emotional mitzureissen vermag.

Das Tonos Trio tritt in eigenen Konzerten auf, steht aber ebenso auch für feierliche Anlässe aller Art, z.B. Firmenjubiläen, Vernissagen, Geburtstage etc. zur Verfügung. Auf Wunsch gestalten wir das Program dem Anlass entsprechend.


Möchten Sie uns engagieren oder haben Sie weitere Fragen? Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie sich mit uns in Verbindung setzen können: Benützen Sie entweder das Formular für eine Konzertanfrage oder wenden Sie sich per e-mail an uns!


Formular für eine Konzertanfrage

e-mail: tonos@gmx.net oder klaviertrio@tonos.ch



----> Tonos-Homepage mit Google durchsuchen:
(Umlaute sind als Doppelvokal zu schreiben, z.B. ä als ae)



back to homepage